powered by teamwork

6. Sieg bei der X-Alps 2019

June 26, 2019

 

Chrigel Maurer dominiert die X-Alps 2019, das längste und härteste Hike & Fly Rennen der Welt, und gewinnt bei seiner 6. Teilnahme bereits zum 6. Mal.

Gestern Nachmittag um 14:30 erreichte er strahlend  das Ziel in Peille und konnte sich von den Fans feiern lassen.. 

Die Leistung von Chrigel war während des gesamten Rennens überaus beeindruckend: 

In den letzten 9 Tagen und 3 Stunden legte er laufend 419 km und fliegend 1560 km zurück. Sein Vorsprung auf den sich mittlerweile auch im Ziel befindenden Maxime Pinot betrug beinahe 100 km bzw. 18 Stunden.

Chrigel fühlte sich nach dem Zieleinlauf nach eigenen Angaben zwar müde, aber immer noch so fit, dass das Rennen auch noch länger hätte dauern können "ich fühlte mich auch heute Morgen zwar müde, aber körperlich nicht schlechter als nach einem harten Training". Diese Aussage bestätigt, dass sich sein spezifisches und fokussiertes Training auf die X-Alps ausbezahlt hat. Nebst der körperlichen Fitness sei aber auch die mentale Stärke ausschlaggebend gewesen: "Bei meinem Anflug auf den Titlis musste ich mich entscheiden, ob ich von der Südseite die fast nicht mögliche Top-Landung versuchen soll, oder ob ich die sichere Variante mit der Landung auf der Nordseite mit Aufstieg zu Fuss wählen soll. Ein Scheitern hätte bedeutet, dass ich den gesamten Aufstieg zu Fuss hätte gehen müssen." Wie wir wissen entschied er sich für die schwierige Variante entschieden.... und die gelang!

Seine Entscheidungen waren während der gesamten X-Alps 2019 die richtigen.

 

Die Teamwork Schweiz AG gratuliert Chrigel Maurer und seinem Supporter-Team ganz herzlich zum Sieg!

 

Please reload

Recent Posts

June 21, 2019

Please reload

Archive